• kostenlose Hautanalyse
  • persönliche Einkaufsberatung
  • schneller Versand
  • kostenlose Hautanalyse
  • persönliche Einkaufsberatung
  • schneller Versand

Gehwol med. Sensitive, 125 ml

13,75 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Entscheiden Sie sich für Qualität. Die hochwirksamen GEHWOL - Produkte bieten Ihnen neben der wohltuenden Pflege auch bewährte Wirkstoffe zur Verhütung der verschiedensten Fußprobleme.


GEHWOL MED. SENSITIVE ist die medizinische Pflege für die trockene und sensible Haut mit einem 3-fach Wirkschutz: Symptomschutz, Infektionsschutz und Barriereschutz.

Die GEHWOL MED SENSITIVE - Pflegecreme beruhigt Ihre Haut und blockiert mit seinen hochwertigen, innovativen Wirkstoffen die Rezeptoren in Ihrer Haut und hindert sie daran, reaktive Botenstoffe auszusenden. Somit werden die Symptome wie Juckreiz, Hautbrennen und Rötung spürbar und erkennbar abgemildert.

Die biologische Mikroflora Ihrer Haut wird normalisiert und das enthaltene Mikro-Silber legt sich wie ein unsichtbarer Film auf Ihre Hautoberfläche und schützt Ihre Haut therapiebegleitend vor weiteren Infektionen und wirkt übermäßiger Keimverbreitung entgegen.

Zur Pflege, zur Regeneration der natürlichen Schutzfunktionen und zur Ergänzung des Lipidgehalts Ihrer Haut enthält die GEHWOL MED. SENSITIVE - Creme eine Rezeptur von hautidentischen Ceramiden und Mandelöl.

Die GEHWOL MED. SENSITIVE ist

  • für Diabetiker geeignet
  • Dermatologisch geprüft
  • mit Urea
  • ohne Silikonöle
  • ohne PEG-Emulgatoren
  • parabenfrei
  • parfümfrei


Anwendungsgebiete der GEHWOL MED. SENSITIVE:

  • gegen Fußgeruch
  • gegen Fußschweiß
  • entzündungshemmend
  • Schutz vor Fuß- und Nagelpilz
  • begleitende Pflege bei Neurodermitis


Wirkstoffe: MikroSilver BG, Ceramide, Mandelöl, Ingwerextrakt, Bisabolol


Inhalt: 125 ml (der Artikel ist noch ein einer Größe von 75 ml erhältlich)

Anwendung: Wenden Sie die GEHWOL MED. SENSITIVE - Creme 2 x täglich auf dem gereinigten, trockenen Fuß oder Bein an.


Tipp unserer Kosmetikerin:

Wundern Sie sich auch warum Ihre Haut manchmal gereizt, sensibel und empfindlich ist?

Bei einer intakten Haut ist die Hautbarriere eine kompakter Verbund aus Hornzellen, Fetten und Feuchtigkeit, die Ihre Haut vor Reizstoffen wie Bakterien, Pilze oder Allergenen schützt.

Fehlen Ihrer Haut Fette (Lipide), dann trocknet sie aus und wird rissig. Ein Lipidmangel ist typisch für die reifere Haut, aber z.B. auch bei Diabetes oder Neurodermitis.

Ist die Hautbarriere defekt, können Bakterien, Pilze und Allergene die Haut durchdringen, sich vermehren und es entstehen Entzündungen und Irritationen. Das Immunsystem Ihrer Haut reagiert auf dieses Eindringen mit den typischen Entzündungssymptomen wie Juckreiz, Hautbrennen und Rötung.


Haben Sie Fragen zu einem Produkt? Dann klicken Sie HIER